Thomasgemeinde Mannheim

Evangelische
Thomasgemeinde
Mannheim-Neuostheim und Neuhermsheim

Gottesdienstvielfalt

 

Wir feiern Gottesdienste an verschiedenen Orten und mit unterschiedlichen Schwerpunkten: 

 

Tauffeste

mit der Taufe nimmt uns Gott so an, wie wir sind. Ungeschminkt und ohne Filter.  Er spricht in der Taufe seinen Segen über unser ganzes Leben mit den Worten: „Du bist mein geliebtes Kind. An dir habe ich Wohlgefallen. Hab keine Angst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen. Du gehörst zu mir.“ 
So einmalig wie Gottes Treue, ist auch unsere Taufe und damit der Eintritt in die christliche Kirche. Der einmal gespendete Taufsegen gilt für unser ganzes Leben. 
In der Thomasgemeinde haben wir uns deshalb vorgenommen, die Taufen bei uns auf eine besondere, eine würdige Weise zu feiern. Es wird fünfmal im Jahr spezielle Taufgottesdienste geben und zwar im Wechsel im Gemeindezentrum Neuhermsheim und in der Ökumenekirche St. Pius. 

Die Termine im Jahr 2023 sind wie folgt:

Evangelisches Gemeindezentrum Neuhermsheim: 
5. Februar, 23. Juli , 24. September 2023

Ökumenekirche St. Pius, Neuostheim: 
14. Mai und 12. November 2023

Wenn Sie Ihre Kinder oder sich selbst taufen lassen möchten, melden Sie sich bitte per Email im Pfarramt, oder rufen Sie einfach an (0621-28000148). 

 

Kindergartengottesdienste

Zusammen mit den Erzieherinnen gestalten wir regelmäßig für die Kinder und Eltern Gottesdienste in unseren  Kindergärten in Neuostheim und Neuhermsheim.

 

 

 

 

Konfirmandengottesdienste

 

Konfirmandinnen und Konfirmanden gestalten im Laufe des Jahres mehrere Gottesdienste und lassen so die Gemeinde daran teilhaben, welche Themen sie in ihrer Konfirmandenzeit beschäftigen, womit sie sich auseinandersetzen.

 

 

 

 

 


Gottesdienst zum Frauensonntag

Am dritten Sonntag im September findet in der badischen Landeskirche der Frauensonntag statt. Eine Gruppe von Frauen (ehren- und hauptamtliche) bereitet miteinander diesen Gottesdienst vor. 

 

 

 

 

 

Gottesdienst zum Männersonntag

Am dritten Sonntag im Oktober begehen die Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) den bundesweiten Männersonntag.
Diese Einrichtung hat eine lange Tradition. Es ist ein Angebot von Männern für Männer: Mit speziellen Gottesdiensten wenden sich Männer anderen Männern in der Gemeinde zu. Der Männersonntag ist für jede Gemeinde eine gute Gelegenheit, neu ins Gespräch zu kommen. Auch in der Thomasgemeinde wird der Männersonntag gefeiert. Vorbereitet wird der Gottesdienst ebenfalls von einem Team.

 

 

 

 

Tischabendmahlsfeier am Gründonnerstag

Eine schöne Tradition ist unsere Tischabendmahlsfeier am Gründonnerstag. Im Evangelischen Gemeindezentrum in Neuermsheim feiern wir einen Gottesdienst, bei dem wir gemeinsam auf Gottes Wort hören, darüber nachdenken und zusammen beten und essen. 

 

 

Gottesdienste in ThomasCarree

Im ThomasCarree in Neuostheim bieten wir im Wechsel mit der katholischen Gemeinde St. Pius regelmäßig evangelische und römisch-katholische Gottesdienste an. 

 

 

 

Gottesdienste draußen

Mehrmals im Jahr feiern wir Gottesdienste unter freiem Himmel. Traditionell ist der ökumenische Seebühnengottesdienst, der im Sommer gemeinsam mit unserer katholischen Schwestergemeinde St. Pius gefeiert wird.

 

Weltgebetstag der Frauen

Der Weltgebetstag ist eine weItweite Basisbewegung von christlichen Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen.
Auch in unserer Gemeinde organisieren und gestalten Frauen in ökumenischem Miteinander den Weltgebetstag. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

 

 

 

 

 

Ökumenische Taizé-Andachten

jeweils am ersten Mittwoch eines Monats um 19.30 Uhr in der Ökumenekirche St. Pius in Neuostheim, im Evangelischen Gemeindezentrum (GZ) und in Maria Königin (MK) in Neuhermsheim.

Wir laden einmal im Monat zu einer ökumenischen Taizé-Andacht am Abend ein. Wir beten gemeinsam um Seinen Segen für unseren Weg, wir wollen uns einlassen auf Ihn und hören auf das, was Er uns schon vor aller Zeit zugesprochen hat.

Ökumenische Taizé Andachten

 

Meditationsandachten in St. Pius

Unsere Ökumenekirche St. Pius erstrahlt seit ihrer feierlichen Einweihung am 3.4.2022 in ihrer ganzen Pracht. In der Gebetskapelle, einem spirituell ansprechenden Raum, möchte ich für Sie Meditationsandachten anbieten.Durch gemeinsames Lesen und Hören spannender Geschichten aus der Bibel und einem anschließend angeleiteten Meditieren verwandelt sich die Bibel in einen lebendigen Erfahrungsraum. Einen Erfahrungsraum, in den wir geistig und sinnlich eintreten dürfen, so wie wir sind. Mit unseren ganz persönlichen Fragen, Sorgen, Wünschen und Hoffnungen. Mit den halbstündigen Meditationsandachten üben wir uns auch darin, selbständig in den Geschichten der Bibel auf Spurensuche nach Gott und nach uns selbst zu gehen.

Die Meditationsandachten werden ab 2023 immer am letzten Dienstag im Monat von 20 Uhr bis 20.30 Uhr stattfinden. Die ersten beiden Termine sind:
Dienstag, 31.1., 20–20.30 Uhr, Ökumenekirche St. Pius, Neuostheim       
Dienstag, 28.2., 20–20.30 Uhr, Ökumenekirche St. Pius, Neuostheim

Ich freue mich auf Sie und bin gespannt auf unsere gemeinsame Entdeckungstour in die Welt der biblischen Erzählungen.
Ihr Pfarrer Dr. Christian König